Selbstbewusstsein erkennen und stärken mit Pferden.

Oft wissen unsere Mitmenschen nur zu gut, welche Worte sie verwenden müssen, damit wir so handeln wie sie es gerne hätten. Uns ist es meist gar nicht bewusst, dass wir manipuliert werden. Wir führen ein bestimmtes Verhalten einfach aus, weil wir es so von klein auf gelernt haben. In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit mit Hilfe der Pferde als Spiegel, diese sogenannten „roten Knöpfe“ zu erkennen und es somit zu verändern. Die Pferde unterstützen uns bei dieser Arbeit, da sie eine sehr klare und eindeutige Körpersprache haben und nicht lügen können. Das liegt in ihrer Natur. Auch wir Menschen sind begabte Wesen, was die Körpersprache von uns Menschen betrifft. Allerdings stimmt diese häufig nicht mit unserer verbalen Sprache überein, so dass gesprochene Worte oder ausgeführte Handlungen bei unserem Gegenüber „falsch“ ankommen. Durch dieses ständige Verbiegen wissen wir oft nicht mehr was uns selbst gut tut. 

Es erwartet Sie ein Tag mit vielen praktischen Übungen begleitet von Pferden. Somit haben Sie die Möglichkeit, sich selbst und bestimmte Manipulationen schon im Vorfeld zu erkennen.

Hinweis: Bei den Übungen handelt es sich ausschließlich um Bodenarbeit mit dem Pferd.  

Kosten: 222 Euro je Teilnehmer/in - inkl. kleine Snacks und Getränke 

 

Info und Anmeldung: aztm - Kerstin Heilpraktikerin für Psychotherapie,Fachkraft für tiergestützte Therapie  Telefon: 09561 / 7092230

oder 

Triple F Stable - Stefanie Funk, Pferdewirtin, psychologische Beraterin

Triple F Trainingstable

Telefon: 09569 / 677